Suche

Gallebären in Vietnam

Drei vietnamesische Gallebären in weniger als 28 Stunden gerettet

8.7.2019

Die spontane Rettung von drei namenlosen asiatischen Schwarzbären 

Nach monatelanger Arbeit unter der Leitung unseres lokalen Partners  «Education for Nature Vietnam» wurden am 30. Mai drei illegal gehaltene Bären von einer Gallenbärenfarm in der Provinz Nghe An von den Behörden beschlagnahmt. Für unser Team in Vietnam kam diese Rettung unerwartet und sie hatten nur wenige Stunden Zeit sich vorzubereiten. Die Mission – durchgeführt unter intensivem Druck – war für alle Beteiligten ein Extremerlebnis.

Glücklicherweise sind die drei Bären jetzt in unserem BÄRENWALD Ninh Binh sicher!

„Es war die extremste Situation, mit der unser Team bisher zu kämpfen hatte. Das ganze Team war fantastisch und zögerte nicht, obwohl es eine unglaublich stressige und schwierige Situation war.“

Emily Lloyd, Animal Manager FOUR PAWS Viet

Woher haben sie ihre Namen?

Die beiden weiblichen Bären wurden von VIER PFOTEN Viet Lulu und Lili genannt. Für den männlichen Bären baten wir die VIER PFOTEN Facebook-Community um ihre Hilfe, um eine dieser beiden Optionen zu wählen:

  • Lac bedeutet «Erdnuss»
  • Em bedeutet «Klein»


Lacs Charakter ist wie folgt:

14. Juni: Er hat sich in den letzten Tagen gut eingelebt, und seine spielerische Persönlichkeit zeigt sich. Er liebt Wasser und Duschen so sehr, dass es schwierig ist, seinen Käfig zu reinigen und seine Wasserschale zu füllen. Er legt sein ganzes Gesicht gerne in die Wasserschale, um zu trinken. Er liebt Bananenblätter und die Jutebeutel, die wir ihm zum Schlafen geben. Anfangs hat er sich noch etwas erschreckt, da er mit den Pfoten anstieß. Nun hat er aber gemerkt, dass er sich nicht verletzen kann und rollt damit auf dem Boden herum. Mittlerweile mag er die Jutebeutel so sehr, dass er sie von seiner Nachbarin Lulu durch die Gitterstäbe stibizt. 

 

Jetzt haben alle Bären einen Namen: Lili, Lulu und Lac

Dieser Fall zeigt das anhaltende Problem der illegal gehaltenen Bären in Vietnam. Die Behörden müssen ihre Bemühungen fortsetzen, um sicherzustellen, dass Gallebären wie Lili, Lulu und Lac gefunden und unverzüglich konfisziert werden – um schließlich allen Bärenfarmen in Vietnam ein Ende zu setzen.

Mehr Informationen über unsere Arbeit in Vietnam: #saddestbears

Unterstützen Sie jetzt Bären Wie Lili, Lulu und Lac

Die traurigsten Bären in Vietnam brauchen Ihre Unterstützung. Ihre Spende hilft die Tierquälerei zu stoppen!

Jetzt Spenden